Samstag, 28. Mai 2016

Mai UFO fertig

Erinnert Ihr Euch? Hier hatte ich Euch mein Vorhaben für diesen Monat vorgestellt. Das Mittelteil musste noch etwas verlängert und ein wenig breiter werden, damit es ein gebrauchsfähiges Deckenmass bekam.
Nach einigem Probieren bin ich wieder bei Dreiecken hängen geblieben wie auch schon beim ALS. Aber sie passen am Besten hierzu finde ich.



Hier ist nur das Top zu sehen gleich nach der Fertigstellung.
Es ist einfach zu leicht und tanzt im Wind - schlecht fürs Foto.


So, fertig gequiltet ist es auch schon :-)

Und auch hier mal wieder keine Fleecedecke als Rückseite. Irgendwie bin ich davon ab zur Zeit, nachdem sich beim ZickZackfassett die Fleecedecke das erste Mal als elastischer als gewohnt entpuppte. Ich habe bisher noch keine gefunden, die mir in ihrer "Nichtelastität" zusagte.
Nun kann endlich der schon lange gehortete Vliesvorrat veringert werden. Für drei Quilts reicht er noch ;-)

Jetzt noch das Binding..... das mache ich hier mit extrabreitem, fertig gekauftem Schrägband.
Mal schauen, wie es klappt.....




Jetzt wirds aber Zeit, das beim UFO-Challenge wieder ein "echtes" UFO aus der Kiste dran kommt und nicht immer "neue" Tops fertig genäht, gequiltet werden. Denn sonst kann ich noch einige Jahre beim UFO-Challenge mitmachen :-)
Aber psssst: Ich hab schon wieder eine neue Idee und auch schon wieder mit dem Zuschneiden begonnen. Was kann ich bloß gegen diesen Zwang tun??????

Kommentare:

  1. Man man man, der helle Wahnsinn deine Produktivität!
    Und etwas Neues anfangen .....das muss doch auch mal sron 😉, man kan doch nicht nur "in Ufo's" machen 😂

    AntwortenLöschen
  2. Nee, nee das is kein Zwang, das is Sucht!!!
    Oder is Sucht Zwang? Egal!
    Mach weiter so, kann ich schöne Quilts ankucken!
    LG
    Ucki

    AntwortenLöschen