Mittwoch, 22. Juni 2016

Mein neues Nicht-UFO Teil 2


Dafür, dass ich nix Neues machen, sondern erst das Juniufo fertig stellen wollte, beschäftige ich mich doch ganz gut mit dem neuen Nicht-UFO :-)
Aus den Stoffen, die ich hier gezeigt hatte, habe ich nun viele, viele Teile geschnitten. Mein Tennis- und Mausarm hat sich gefreut, Das ist nicht grade eine gesundheitsförderliche Beschäftigung, aber was soll die patchende Frau denn tun? Also muss sie da durch.....
Vom Stoffstück zum Teilchen und schon mal Probe liegen. Naja, noch nicht ganz das, was ich mir dachte..... Umentschieden und die kanlligen Unis aussortiert.


 Nächste Station: Nähmaschine

Na, was mag das wohl werden mit diesen Formen?

Jaja, die Katze ist aus dem Sack :-)














Und nun auf zum fröhlichen Bügeln!



















Und so schön sind sie jetzt.







So, und aus ists mit der Überraschung. Jetzt weiß jede/r, dass es Dresden Plates werden. Aber nicht einfach irgendwelche Dresden Plates, oh nein, sie haben schon etwas Besonderes. Aber das verrate ich jetzt noch nicht.

Obwohl ich ja nach dem ersten Auslegen von zwei Plates schon wieder zweifele, ob das so wird, wie ich es mir vorstelle


Kommentare:

  1. Hhmm, werden Blumen draus oder Blöcke?
    Oder werden die noch mal zerschnitten?
    Bin gespannt!
    Liebe Grüße
    Ucki

    AntwortenLöschen
  2. Jetzt hast du mich schon sehr neugierig gemacht. Ich behalte dich im Auge 😀😀😀😀

    AntwortenLöschen
  3. Das ist doch das schöne am "nicht Packung"- nähen...
    Überraschung - umplanen - experimentieren....
    Übrigens, ich musste auch ein neues Teil beginnen! Wird da 2,20 x 2,40 ��. Noch lasse ich die Katze nicht aus dem Sack ��

    Grüße

    AntwortenLöschen
  4. sollte das die Verarbeitung eines Layer cakes sein???

    AntwortenLöschen